Feedback zum Live-Video XXX Live Nov 2018?

Carl

Administrator
Staff member
Moin,
mich würde mal ein Feedback zum Live Video XXX interessieren. :)
 

the_no

I am a fish
Ich würde ja liebend gerne! Allerdings hat es JPC eine Woche lang nicht geschafft meinen Status von 'Der Artikel ist für sie reserviert' auf 'Versendet' zu setzen und somit habe ich dort jetzt storniert. Die neue Bestellung läuft über meinen Stammladen MONO. Ich hoffe auf nächste Woche...
 
Last edited:

albertros

I am a Fama Tuba
Hallo Carl,
als langjähriger Lakaien Fan bin ich ja quasi non-plus-ultra Produkte aus dem Hause Chrom Records gewöhnt. Von daher habe ich mich sehr über die XXX-Live gefreut. Während hier die beiden CDs relativ häufig liefen, stand die DVD meist regungslos im Schrank. Das liegt vor allem daran, dass hier im Gegensatz zu den CDs doch recht viel rausgelassen wurde. Will sagen - wäre da ein vollständiges Video veröffentlicht worden, dann stünden ganz sicher die CDs im Schrank während die DVD in heavy rotation liefe.
Sagen wir es so. Ich freue mich, dass es überhaupt eine Veröffentlichung gegeben hat. Wäre das Leben ein Wunschkonzert, wäre das Konzert vollständig auf Blu-ray herausgegeben worden. Mit 1080p Bild und DTS HD Master Audio Mehrkanal-Ton. Aber man weiß ja auch nie was die Zukunft noch bringt. Die nächste Tour steht 2019 bereits ins Haus. Wie wäre es in diesem Zuge mit einem Helium Vola / Veljanov Live-Video? Gerne zusammen mit den Aufnahmen die auf dieser DVD fehlen. :)
 

Carl

Administrator
Staff member
Hallo Albertros,
was Du vorschlägst, wäre theoretisch nicht ganz unmöglich. Daher auch meine neugierige Anfrage hier. Entsprechendes Rohmaterial wäre vermutlich vorhanden.

Die nächste Produktionsstufe (hohe Auflösung, Mehrkanal-Ton, Gesamtkonzert - damit mehr als doppelte Länge?) ist theoretisch vorstellbar - natürlich nicht im Rahmen so einer kostenlosen DVD-Beigabe. Da würde ich positiv bemerken, dass es überhaupt Bildmaterial als schöne Erinnerung gibt.

Der zeitliche, technische und finanzielle Aufwand an Produktion, vom Schnitt, der Vertonung bis zum Mastering (Blueray?) ist jedenfalls enorm viel höher. Dazu müsste es offensichtlich genug Lakaien-Freunde geben, die Interesse an so einer Hammer-Version hätten, sodass die Produktionskosten irgendwie einigermaßen einspielbar wären.

Ist denn da so ein allgemeines Interesse da draußen und kriege das in meinem facebook-freien Elfenbeinturm vielleicht nur nicht mit?
 

albertros

I am a Fama Tuba
Hallo Carl,
die Reaktionen die ich von Fans habe die die XXX Konzerte live besucht haben, lassen zumindest ein größeres Interesse vermuten. Es gibt aber für Euch eine recht risikoarme Möglichkeit, das auszuloten bevor Ihr mit einer Produktion einer Hammer-Version beginnt. Der Weg ist geebnet durch die Acoustic 2. Ich würde an Eurer Stelle eine Pledge Aktion machen und dort Produkte, Spenden, eventuell auch Gimmicks (bei der Acoustic 2 Pledge gab es u.a. original Ernst Horn Drumsticks und Notenblätter dieser Konzertreihe) definieren und anbieten. Lasst doch versuchsweise einen Ballon starten und schaut mal, wieviel Geld für eine solche Produktion von uns Fans zusammengeworfen wird. Erreicht die Aktion ihre geplante Spendensumme (oder mehr), steigt die Produktion. Wenn nicht - gut, dann ist das auch eine Antwort und außer ein wenig Zeit, wird zumindest kein Flop produziert. Ich für meinen Teil wäre jedenfalls sofort dabei und würde auch wieder auf die sehr exklusiven Dinge schauen. Grade die nur in der Pledge Aktion veräußerten Dinge, sind dabei für Fans das Salz in der Suppe dass sie lockt. Das kann (es gibt ja nicht tausende Drumsticks von Ernst Horn ;-) ) dann auch durchaus eine Special Edition mit Bonusmaterial nur für die Pledger sein die bei der Verkaufsversion die Ihr später in die Läden bringt, nicht dabei ist, etc. Da ist vermutlich nur ein wenig Kreativität und eine Bewertung dessen nötig, was möglich ist. Ich behaupte, es ist ein Markt da - zumal es bisher keine Veljanov oder Helium Vola live DVDs / Videos / Blu-rays gibt. Und wenn ich mich recht entsinne, ging der Acoustic 2 Pledge damals quer durch die Decke. Das Ziel der Aktion, aka die Mindestsumme die gesammelt werden sollte, war bereits nach wenigen Stunden erreicht. Es muss halt nur ein Produkt rauskommen, was unter Lakaien Fans als "must have" gesehen wird. Und mit soetwas habt Ihr ja bereits Erfahrung. ;-)

Würde mich jedenfalls freuen wenn so ein Projekt entstünde und sich genügend Leute finden die die Finanzierung sicherstellen. Ich wäre jedenfalls sofort dabei!
 

the_no

I am a fish
Sorry Carl, diesmal war ich wahrlich gemächlich unterwegs. Aber nach dem arbeitstechnischen Jahresendspurt und zwei Wochen Urlaub im Anschluss halte ich das Schmuckstück endlich in den Händen.
Für den Preis von gerade mal 20,-€ eine absolut großartige Anschaffung. Dazu noch ein schickes Mediabook. Was will man mehr? Man hätte eventuell auch noch jedem der Live Musiker, vielleicht keine Doppelseite wie bei Ernst und Alexander, aber doch jeweils eine Einzelseite mit Bild gönnen können.
Auch bei mir laufen bisher die beiden CD's auf Dauerrotation. Ich habe in leisen Passagen zwar gelegentlich ein leichtes Brummen vernommen, aber das tut dem Musikgenuss keinen Abbruch. Was mich wirklich schwer begeistert ist auch, dass HELIUM VOLA und VELJANOV komplett mit drauf sind. Falls ich es doch mal auf ein Bierchen mit Ernst schaffe, werde ich sämtliche Überredungskünste für eine Helium Vola Tour in die Waagschale werfen >> Einfach der Wahnsinn!
Die DVD lief natürlich auch schon mehrmals durch. Da hätte ich einen kleinen Kritikpunkt. Hier hätte ich gerne viel öfter Ernst bei der Arbeit an den Tasten gesehen. Aufgrund der Bühnenbeleuchtung ist das Kameratechnisch vermutlich schwer umzusetzen, aber Wünsche kosten ja nichts.
Ansonsten kann ich Albertros nur zustimmen. Eine Blu-ray mit dem kompletten Konzert wäre natürlich ein absolutes Highlight. Ich denke auch das eine Pledge Aktion mit großer Wahrscheinlichkeit mehr als die Kosten decken würde. Allein aus meinem Freundeskreis würden wohl alle, die auf den Konzerten waren hier nochmals zuschlagen. Vielleicht könnte man ja auch mal wieder eine Vinyl Box wie einst bei der 'Live in Concert 2002' auflegen? Als ziemlich extremer Sammler bin ich diesbezüglich sicherlich kein Maßstab, aber gerade jetzt, wo der Vinylmarkt doch ziemlich anzieht, könnte ja auch genügend Nachfrage vorherrschen.
 

Carl

Administrator
Staff member
Etwas Licht hätten wir alle gern gehabt. Leider standen die Instrumente aus bestimmten Gründen anders auf der Bühne als beim Vorkonzert und auf die Ecke von Ernst - insb. die Tasten - viel kaum/kein!! Licht ab. Zudem standen die Kameras nun nicht optimal und eine war sogar ausgefallen (Schalldruck). Ich selbst war bei den Aufnahmen nicht vor Ort, da Ostern verreist und konnte nicht eingreifen. In den Bildern von weiter weg ("Totale") kann der Insider das Problem sehen. Jana vom MDR hat in Leipzig ein paar Details nachdrehen können, wofür wir Ihr zu großem Dank verpflichtet sind. Das half besonders bei den Streichern und dem Schlafzeug zu ein paar schönen Bildern. Aber ausgerechnet beim komplexen Klavierspiel kann nur genau das Oiginal-Bild nehmen, nur dass passt zum Ton.

Nun immerhin hatten wir ein paar sehr schöne Bilder. Mit einem sorgfältigen Schnitt kann man immer noch eine Menge hinkriegen, insb. die Atmosphäre vermitteln. Und das haben wir auch versucht. Ich habe (mit dem Material wie es nun mal war) etwas Neues probiert, einen "musikalischen" Schnitt - nach bestimmten Prinzipien, die dafür erarbeitet wurden.

Aber das sind jetzt schon 'zig Stunden Arbeit am Studio-Schnittplatz (Über 10 Spuren a 3 Stunden Rohmaterial). Daher eine Auswahl aus dem Konzert. :)
 
Last edited:
Top Bottom